Artikel

Kirchenmusikerstelle zu besetzen!

Die bisher durch mehrere Personen verantworteten und geleiteten Bereiche der Kirchenmusik in unserer Gemeinde sollen zukünftig in einer Stelle zusammengefaßt werden.  Wir sind zwar eine zahlenmäßig kleine Gemeinde, aber die Kirchenmusik liegt uns am Herzen.  Sie ist Ausdruck eines lebendigen, in der Gemeinschaft miteinander „geübten“ und geteilten Glaubens – in Chorstunden, Gottesdiensten, bei Gemeindefesten.  Sie macht Jungen und Alten Spaß, tut Leib und Seele gut, ist herausfordernd (- ohne Übe-Fleiß kein Preis! -), tröstlich, beglückend.
Der Kirchenvorstand hat nach langer Beratung den Beschluss gefaßt, eine entsprechend bewertete Stelle (mit 50 % Umfang) auszuschreiben;  das ist auch in finanzieller Hinsicht eine ambitionierte Sache.  Durch die Kombination mit einem Zusatzauftrag im Rahmen eines von der Landeskirche  geförderten Projekts „Singen mit Kindern.  Arbeit in den Kitas“ (weitere 50 %) ergibt sich eine unserer Meinung nach attraktive Stelle.
Die Ausschreibung ist zum 1. April 2020 erfolgt;  den Anzeigentext finden Sie hier.
Ob sich die Stellenbesetzung so durchführen läßt wie geplant, ist zur Zeit leider völlig unsicher;  wir wissen heute nicht, ob die wegen der Coronakrise geltenden Maßnahmen (Versammlungsverbote usw.) an den für die Vorstellungsgespräche und praktischen Vorstellungen (mit Chorproben und Orgelspiel) anvisierten Terminen bereits wieder aufgehoben oder noch gültig sein werden.  Es werden sich ggf. Absprachen und Ersatztermine finden lassen.

kindergottesdienst maluki Blomberg
Artikel

Kindergottesdienst

Auch die „Kleinen“ feiern … selbst wenn sie schon etwas größer sind!

An jedem Sonntag außerhalb der Schulferienzeiten (NRW) findet bei uns auch der Kindergottesdienst statt.
Alle Leute – ob klein oder groß, jung oder älter – beginnen um 10.00 Uhr gemeinsam in der Kirche.  Nach einem Lied, dem Psalmgebet und der ersten Lesung aus der Bibel gehen die Kinder dann rüber ins Gemeindehaus, während die Erwachsenen in der Kirche bleiben.  Evi Kobs, Timea Kobs und manchmal noch andere Helferinnen haben alles vorbereitet:  eine biblische Geschichte wird erzählt, nachgespielt, etwas dazu gebastelt, gesungen, das gemeinsame Vaterunser gebetet.  Manchmal im Jahreslauf bereiten die Kinder etwas Besonderes für die Erwachsenen vor: am Erntedanktag zum Beispiel eine große Schüssel Obstsalat, hin und wieder zum Kirchkaffee frische Waffeln.
Zur Zeit kommen vor allem die Vorkonfirmanden und einige von deren jüngeren Geschwistern zum Kindergottesdienst. Es ist in der Regel ein fröhliches (manchmal auch etwas wildes) Miteinander.  Die Kinder erleben Gemeinde-Gemeinschaft, wachsen (hoffentlich!) in den Glauben hinein, lernen dabei wichtige Dinge.  Und natürlich kann diese Gruppe noch größer werden.  Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, alle Kinder sind jederzeit willkommen!
(Und womöglich nutzen Sie als Eltern die Gelegenheit und feiern, weil Ihr Kind gut „versorgt“ ist, selbst einmal wieder den Gottesdienst mit …?)

Weitere Info: Evi Kobs
Tel.. 05263 – 95 78 860

Sie möchten gerne bei der Gestaltung des KiGoDi mitmachen?  Melden Sie sich;  wir brauchen Ihre Begabung!

 

Kinderchor Maluki Blomberg
Artikel

Kinderchor: „Singen macht Spaß, singen tut gut …“

Kommt dazu und macht mit!

An Heiligabend 2018 fand der letzte größere Auftritt unseres Kinderchores statt:  ganz wunderbar – frisch und überzeugend – sangen, sprachen, spielten die Kinder im Familiengottesdienst der Gemeinde die Weihnachtsgeschichte vor.  Das war einfach nur toll!

Hier einige Fotos:

            

Natürlich soll es jetzt munter weitergehen, und zwar mit „FRANZISKUS„.  So heißt das nächste Musical, das der Kinderchor Blomberg proben wird – und Ihr könnt dabei sein!
Franz von Assisi lebte vor ungefähr 800 Jahren in Assisi (Italien). Er stammte aus sehr reichem Haus, gab aber all seinen Reichtum für Bedürftige, um selbst arm und im Einklang mit der Natur zu leben. Man sagte ihm nach, dass er mit den Vögeln sprechen konnte!
Seine Lebensgeschichte hat der Komponist Andreas Hantke vertont und in spannenden Szenen und Ohrwurm-Liedern erlebbar gemacht – eine Freude für Klein und Groß! Ihr könnt mitmachen, wenn Ihr etwa zwischen 6 und 12 Jahren alt seid. Die Proben finden donnerstags von 16.00-16.45 Uhr im Gemeindehaus statt. Die erste Probe ist am 7. Februar. Eine Anmeldung ist nicht nötig, aber wichtig ist natürlich, dass Ihr dann regelmäßig kommt – wie sollten wir sonst die Rollen verteilen und gut üben können?
Am Sonntag, 26. Mai, werden wir unser Musical um 10.00 Uhr im Familiengottesdienst in der Martin-Luther-Kirche aufführen.

Weitere Infos und Kontakt: Anne Engelbert-Riepe, Tel.: 05261/669690.

Ich freue mich auf euch!
Mit vielen sonnigen Grüßen, Anne

 

Termin: Donnerstags, 16.00 – 16.45 Uhr