Artikel

„Brass Unlimited“ – frühsommerliches Konzert zwischen Klassik und Jazz

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 02.06.19
19:00

Veranstaltungsort
Martin-Luther-Kirche

Kategorien


Spitzen-Quartett zu Gast – für Benefizkonzert am 02. Juni

Freuen Sie sich auf ein ganz besonderes Konzert am Sonntag, 02. Juni 2019, um 19.00 Uhr in der Martin-Luther-Kirche: Das Bläserquartett „Brass Unlimited“ aus Detmold wird uns auf eine klangvolle Reise durch die Musikgeschichte seit dem 17. Jahrhundert mitnehmen. Die vier Freunde
Willy Budde und Rüdiger Meyer (beide Trompete), sowie Shawn Grocott und Gabor Jakab (beide Posaune) werden Stücke aus vier Jahrhunderten spielen, vom Barock bis zur Gegenwart, vom höfischen Tanz bis zum Jazz.

Alle vier haben an der Hochschule für Musik in Detmold studiert und spielen seit 1997 in diesem Ensemble zusammen. Durch die verschiedenen Herkünfte der Musiker, die aus Kanada, Ungarn und Deutschland stammen, ist das Repertoire ungemein vielseitig. Willi Budde ist Profimusiker und tritt mit zahlreichen Orchestern und Jazzformationen auf, Shawn Grocott spielt u.a. im international besetzten Ensemble „World Brass“ mit, ist Dozent an der Hochschule für Musik in Detmold und Leiter der Hochschul-Big Band.

Freuen Sie sich auf Musik vom Feinsten – das wird große Klasse!!
Der Eintritt zu diesem Benefizkonzert (zur Renovierung der Orgel) ist frei, wir erbitten eine Kollekte am Ausgang.

In der Pause Gelegenheit für Snacks, Getränke, Small-Talk.  Herzlich willkommen!!